Lake wurde 1990 von drei australischen Ingenieuren gegründet.

2001 wurde der Lake Contour Pro 26 auf den Markt gebracht. Dolby Laboratories hat Lake im Jahr 2004 gekauft. Durch die weltweiten Ressourcen der Firma wurde der Dolby Lake Prozessor bald die DSP Platform für das breite Produktprogramm für Live Sound Anwendungen.

2006 gaben Dolby und Lab bekannt, Lake processing in die kommende PLM Serie von aktiven Lautsprechermanagementsystemen zu integrieren. Das erste Lap.gruppen Produkt, welches Lake processing integriert hatte, wurde als PLM10000Q im Jahr 2007 vorgestellt.

2009 hat Dolby entschieden, aus dem kommerziellen Live Sound Markt auszusteigen. Lab.gruppen aus Schweden hat die Marke Lake und auch die exklusiven Rechte der Dolby Lake Prozessor Technologie für den Touring und Installationsbereich erworben.

Die neueste Entwicklung der Marke Lake ist der neue Lake LM44 Digitale Audio System Prozessor.